Song „Kohlenstoff“ (Dioxid-Version 2019)

Bildcredits: Pixource / Pixabay
SiS-World: Arvid von Oertzen (www.oertzen-grafik.de)
Aufnahme: Pecords (Peter Wolter) Mix: Nico Walser

Der Text ist eine Weiterentwicklung unseres existenzialistischen Reimemassakers „Kohlenstoff” (2014) KOHLENSTOFF-DIOXID:

KOHLENSTOFF-DIOXID

Neulich ist mir ein Toast verbrannt
und als die halbe Innenstadt voll Schwaden stand
da hab ich mich umgesehen und gedacht:
ganz schön schlechte Luft hier am Schornsteinschacht!

Kohlenstoff…dioxid – Kohlenstoff…dioxid
Zeit, dass endlich was geschieht
es stinkt dem Scheich das Krisenlied
dem Rest der Welt das Dioxid
Dem schlauen und dem hohlen Kopf
entweicht beim Atmen Kohlenstoff
verstopft fragt sich der Totenkopf
was ihm da so verstohlen in den Odem kroch
Giga-Tonnen ab ins Off – durch Auspuff, Schornstein, Ofenloch
an den Polen und im Skigebiet
gehts heiß her mit dem Dioxid

Kohlenstoff… Dioxid Kohlenstoff…
Do exit! Do exit!
Ich find diese Frage schlau:
Wann wird’s Nacht im Tagebau?
Was wird aus dem Klimaziel?
Viel zu viel zu viel fossil!
Kohlenstoff… Dioxid Kohlenstoff…
Do exit! Do exit!

Neulich gabs mit ein paar Monopolen Zoff
mit finsteren Gestalten und Stimmen aus dem Off
die wollten, dass der Eisbär noch mehr Cola soff mit einem Plastikstrohalm, der nach ihrem Koksrest roch
Etwas später, als der Bär auf einen Strandrand kroch
(Holland und die Malediven gab es grade noch)
und das Wasser an den Polen stieg und floss und floss da wurd es langsam eng im Dachgeschoss vom Wolkenschloss

Dicke Karren und Hüftsteak – Dioxid
Zeit, dass endlich was geschieht denn auch ihr auf eurem hohen Haus packt bald die Badehosen aus
Kohlenstoff… Dioxid Kohlenstoff…
Do exit! Do exit!
Ich find diese Frage schlau:
Wann wird’s Nacht im Tagebau?
Drei Grad sind kein Klimaziel viel zu viel zu viel fossil!
Kohlenstoff… Dioxid Kohlenstoff…
Do exit! Do exit!
Heut hat ein Toast mir vor Augen geführt
wann am Ende des Holzwegs der Atemzug fährt
drum rate ich, Sinne statt Sägen zu schärfen
„Wer im Treibhaus sitzt, sollte nicht mit Schornsteinen werfen!”